Evangelisches Dekanat Weilburg

WIR gestalten Kirche in der Region

Helmut Hild Haus Weilburg

Kirchen im Dekanat

elkerhausen.jpg

Kinderfreizeit 2018

Jugendprogramm 2018

jugend2018

Reformation 2017

juktlogo2

Noch

Countdown
abgelaufen

Dekanat

Hier erhalten Sie Informationen zum Dekanat Weilburg

Workshop für Konfirmand*innen

Konfis bereiten Jugendgottesdienst vor

Gruppenfoto
Weil ich Mensch bin mit allen Sinnen! So lautet der Titel des Gottesdienstes, den 40 Konfirmandinnen und Konfirmanden für den Jugendkirchentag in Weilburg vorbereitet haben. Vom 23. – 24. März waren die Konfis aus Weilmünster, Löhnberg, Selters, Drommershausen, Nieders- und Obershausen mit ihren Pfarrerinnen und Pfarrern in Heckholzhausen im Bürgerhaus zusammengekommen, um gemeinsam den Gottesdienst zu erarbeiten. Unterstützt wurden sie von den Ehrenamtlichen der Ev. Jugend im Dekanat Weilburg, die sich sowohl um die Verköstigung gekümmert als auch inhaltlich mitgearbeitet haben. In kreativen Workshops wurden biblische Texte bearbeitet, eigene Texte geschrieben, Musik ausgewählt, gebastelt, gemalt und Theater gespielt. Wir wollen nicht zu viel verraten, nur so viel: „Wir sind dankbar, dass wir wunderbar gemacht sind." (vgl. Psalm 139,14). Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf einen abwechslungsreichen Gottesdienst freuen, welcher am 01. Juni um 10:00 Uhr in der Schlosskirche in Weilburg stattfinden wird. Wir laden schon heute herzlich dazu ein! (Bericht: Anna da Silva)

"Segen" - Ein Tag für Konfirmand*innen

Bunte Segenswünsche für die Gemeinden

Am Samstag, 17. März 2018, hat in Weinbach die Veranstaltung „SEGEN – Ein Tag für Konfirmand*innen" in Weinbach stattgefunden.

Bereits zum vierten Mal hat die Evangelische Jugend im Dekanat Weilburg zu diesem Tag eingeladen. 111 Konfirmand*innen und Konfirmanden aus 17 Kirchengemeinden des Dekanats sind dieser Einladung gefolgt. Durchgeführt wurde der Tag von 10 hauptamtlichen Pfarrerinnenn, Pfarrern und Gemeindepädagoginnen sowie 13 Ehrenamtlichen.

Weiterlesen ...

Kinderbibelwoche in Langenbach-Laubuseschbach-Rohnstadt

"Mit Martin auf Entdeckertour"

Vom 03.-07.07.2017 fand die Kinder-Bibel-Woche der Kirchengemeinden Langenbach, Laubuseschbach und Rohnstadt mit Winden und Audenschmiede statt. 49 Kinder und über die Woche verteilt sogar noch mehr ehrenamtliche Mitarbeiter aus den beiden Dekanaten Runkel und Weilburg entdeckten gemeinsam mit der eigens für die KiBiWo erworbenen Martin-Luther-Handpuppe die spannende Zeit des Mittelalters und des Lebens und Wirkens von Martin Luther. Martin, der den Kindern während der Woche zum Freund wurde, erzählte von seinem Lebensweg, von Angst und Mut, von Gottes Stärke, vor allem aber von Gottes unendlicher Liebe und Gnade gegenüber uns Menschen. Es wurde zusammen gesungen, gebastelt, gewerkelt, gewandert, gegrillt und gespielt. Eines der vielen Highlights war es, eine echte Druckerpresse auszuprobieren. Am Sonntag den 09.07.2017 feierten die Kinder und Mitarbeiter den Abschluss der KiBiWo im Rahmen des Pfarrgartenfestes in Langenbach und trugen im Gottesdienst Lieder und eigens geschriebene Thesen und Fürbitten bei."  Bericht: Inka Watz

 

Junge Ehrenamtliche qualifizieren sich

Junge Ehrenamtliche qualifizieren sich

Neue  Jugendleiter*innen in den Dekanaten Weilburg und Runkel

gruppenfotojuleiva2017Jedes Jahr treffen sich zahlreiche junge Menschen auf der Evangelischen Jugendburg in Hohensolms, um die Jugendleiter- Card zu erwerben. Die so genannte „Juleica" ist der bundesweit einheitliche Ausweis für freiwillig Engagierte in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis und soll gleichzeitig die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.

In diesem Jahr haben Anfang Januar rund 100 Jugendliche aus sieben Dekanaten innerhalb der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) teilgenommen. Zwölf davon stammen aus dem Evangelischen Dekanat Weilburg, acht aus dem Dekanat Runkel.

Die Ausbildung der EKHN orientiert sich an der Gruppenarbeit und an Projekten in Kirchengemeinden und Dekanaten. Die Teilnehmenden lernen, in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen eine Gruppe zu führen. Hierzu gehört ein methodisch und inhaltlich sorgfältig ausgearbeitetes Programm, durch das die Fähigkeit intensiv geschult wird, pädagogisch angemessen mit den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen umzugehen. Theorie- und Praxiselemente werden kombiniert mit kreativen und spielpädagogischen Elementen.

Behandelt werden beispielsweise religiöse Fragen von Kindern und Jugendlichen, Entwicklungsprozesse im Kinder- und Jugendalter, Rechtsfragen in der Kinder- und Jugendarbeit, aktiver Kinderschutz und aktuelle lebensweltliche Themen. Zum Kurs gehört außerdem ein buntes Rahmenprogramm, welches in diesem Jahr mit einem Abschlussfest unter dem Motto: „Im Mittelalter – Ein Abend bei Martin Luther" endete.

 

20 Jugendliche aus den Dekanaten Weilburg und Runkel absolvierten den Grundkurs der EKHN „Gruppen leiten lernen" auf der Evangelischen Jugendburg in Hohensolms. Unterstützt wurden sie von Dekanatsjugendreferentin Anna Fürnstall, Thilo Elett, der seinen Bundesfreiwilligendienst im Dekanat Weilburg absolviert und dem Vorstandsvorsitzenden der Jugendvertretung Frederik Kuhlmann.

(Bericht: Anna Fürnstall -- Foto: Diana Schäfer)

Unterkategorien

Herrnhuter Losungen

Tageslosung von Samstag, 26. Mai 2018
HERR, behüte meinen Mund und bewahre meine Lippen!
Gebt acht: dass die Freiheit nicht zu einem Vorwand für die Selbstsucht werde, sondern dient einander in der Liebe!

Aktuelle Termine

Lektorenausbildung

praedikanten

Wer ist online

Aktuell sind 159 Gäste und keine Mitglieder online

Neues aus dem Dekanat

Seitenaufrufe 275469