Evangelisches Dekanat Weilburg

WIR gestalten Kirche in der Region

Helmut Hild Haus Weilburg

Reformation 2017

Kubach

Die Konfi-Kicker aus Kubach und Hirschhausen – eine Erfolgsgeschichte

Die Konfi-Kicker aus Kubach und Hirschhausen – eine Erfolgsgeschichte

Der Konfi-Cup der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wird mehr und mehr zu einer Domäne der Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Kubach und Hirschhausen. Zum vierten Mal bei den letzten fünf Turnieren stand das Team im Endspiel, zum dritten Mal wird der Wanderpokal für ein Jahr im Pfarrhaus in Kubach stehen.

16 Mannschaften aus der EKHN von Liebenscheid bis Jügesheim und Framersheim traten bei dem von den Verantwortlichen aus Kleinlinden und dem Arbeitskreis Kirche und Sport organisierten Turnier in zwei Gruppen zum Wettstreit an. Kubach/Hirschhausen überstand die Gruppenphase ungeschlagen, setzte sich auch souverän im Halbfinale durch. Im überaus spannenden Endspiel standen die Kubacher erneut dem Team aus  Framersheim gegenüber, das sie in der Vorrunde nach hartem Kampf bereits mit 2:1 besiegt hatten. Nach torlosem Spiel stand es 0:0, ein Siebenmeterschießen musste die Entscheidung bringen. Die Spannung wuchs, denn die jeweils ersten drei Siebenmeter wurden auf  beiden Seiten verschossen. Nachdem die Framersheimer auch ihren vierten Strafstoß verschossen hatten, gelang es Nick Bernhardt den nächsten Siebenmeter, im Netz des Gegners unter zu bringen.

Bereits während des Endspiels hatte es in Strömen zu regnen, so dass die Siegerehrung kurz ausfiel: Aus den Händen von Pfarrer Rolf Noormann vom Arbeitskreis Kirche und Sport der EKHN nahm das siegreiche Team den Wanderpokal und die Siegerurkunde entgegen. Mit dem Gewinn des EKHN-Konfi-Cups qualifizierten sich die Konfis aus Kubach und Hirschhausen für das Finale um den Konfi-Cup der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am 17. Mai 2014 in Köln.

 

Aktuelle Termine

Herrnhuter Losungen

Reminiszere (Gedenke, HERR, an deine Barmherzigkeit! Psalm 25,6)
Tageslosung von Sonntag, 25. Februar 2018
Gerechtigkeit und Recht sind deines Thrones Stütze, Gnade und Treue treten vor dein Angesicht.
Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihrer ist das Himmelreich.

Lektorenausbildung

praedikanten

Wer ist online

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online

Neues aus dem Dekanat

Seitenaufrufe 265038